Anmut

Anmut

Ungewiss dessen
was dich oben erwartet,
steigst du
die Treppe hinauf.

Nein,
du steigst nicht,
du schreitest.
Denn wer schreitet, 
zeigt Würde.

Anmut ist das Wort,
dass deinem Gang
den Respekt verleiht,
den er verdient.

Ohne Begleitung 
schreitest du,
wie so oft
auf schwierigen Wegen.
Kein Griff 
such Halt
am Treppengeländer.

Getrieben von der Pflicht,
dein Leben zu meistern
und der Hoffnung
auf Sonne.

Wer so empor schreitet
war ganz unten,
wer so empor schreitet
ruht in sich.

Deine Anmut,
deine Haltung,
das Ergebnis
gewonnener Kämpfe.

2 Gedanken zu „Anmut“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.