Gottesfurcht und harte Arbeit

(Freilandmuseum Fladungen)
Das karge Bauernleben, 
zum Kreuze hin ausgerichtet.
Oftmals hart - wie ein vorgezogenes Fegefeuer.
Die Einrichtungen, nur das notwendigste.
Zur Spaßgesellschaft war es noch eine lange, lange Zeit.
(Freilandmuseum Fladungen)
Die Kirche, Mittelpunkt dörfliches Leben. Und Sonntags predigte der Pfarrer die Gesetzgebungen, der man zu gehorchen hatte.
(Freilandmuseum Fladungen)
(Freilandmuseum Bad Windsheim)
Gestern war das Leben noch hart...
aber eigentlich war es das schon immer.
Freilandmuseum Bad Windsheim)
Und das wenige, dass man hatte, musste viele Jahre halten.
Die 'Sach' einer Bauernfamilie.
(Freilandmuseum Bad Windsheim)
Auf das 'Morgen' warten wir,
streben wir hin, freuen uns,
hoffen.
Unser 'Gestern' ist längst entsorgt.
Das, worüber wir uns schämten,
wir mit Witzen und Legenden verklärt.
Und das 'Heute'?
Unfähig sind wir, es zu spüren.
Verschwenden darüber keine Gedanken,
weil schon morgen,
ja morgen,
werden wir leben.
(Freilandmuseum Fladungen)
Das Landleben von damals, für uns modernen Menschen von heute nicht vorstellbar.